Das Team der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Brensbach

wünscht allen Patienten Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir sind auch zwischen den Jahren für Sie da. Rufen Sie an und vereinbaren einen Termin

Aktuelle Information im Hinblick auf die Situation mit dem Covid-19 Coronavirus

CORONA-VIRUS

 

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir haben in der derzeitigen Situation weiterhin für Sie geöffnet- dies betrifft sowohl Schmerz- als auch bereits geplante zahnmedizinische Behandlungen.

Auch wir haben in der Praxis zusätzliche Maßnahmen ergriffen, um Ihre und unsere Gesundheit zu schützen.

Aus diesem Grund befindet sich ab sofort immer nur ein Arzt in der Praxis. Wenn Sie einen Termin bei Ihrem bevorzugten Behandler wünschen, rufen Sie uns einfach an und wir vereinbaren entsprechend einen Termin. Sollten Sie bereits einen geplanten Termin haben, der nicht zu den neuen Sprechzeiten passt, werden wir uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen!

Aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr im Zusammenhang mit dem Coronavirus bitten wir Sie beim Aufsuchen unserer Praxis auf folgendes zu achten:

  • Sollten Sie oder Ihre Angehörigen Erkältungs- oder Grippesymtome haben,
  • oder kommen Sie aus einem Corona- Risikogebiet,
  • oder hatten Sie Kontakt mit einer Person aus einem Corona- Risikogebiet,
  • oder hatten Sie Kontakt mit einer coronainfizierten Person,

dann rufen Sie bitte vor Ihrem Besuch in der Praxis an (06161 2450), damit der Behandlungstermin mit Ihnen abgestimmt werden kann.

Kommen Sie bitte nicht unangemeldet vorbei!

Bitte denken Sie daran, allein zu kommen, damit sich möglichst wenige Patienten gleichzeitig in den Praxisräumen aufhalten.

Im Zweifelsfall rufen Sie bitte in der Praxis an, wir beraten Sie gerne.

 

 

 

Große Spendenaktion

Wir bedanken uns bei unseren Patienten, die uns ihr Altgold (Zahnkronen, Zahnfüllungen etc.) gespendet haben.
Mit dem erzielten Erlös dieses Altgoldes konnten wir mehrere Vereine und Gruppen in unserer näheren Umgebung unterstützen.
So freuten sich im Einzelnen:
  • Die Jugendfeuerwehr Brensbach über neue Kinderfeuerwehrfahrzeuge, einen Kühlschrank, Funkgeräte, eine Thermobox mit Behälter und einheitliche Sweatshirtjacken. bild-jugend bild-minis
  • Die Hausaufgabenbetreuung der katholischen Kirchengemeinde an der Lindenhofschule in Brensbach über eine finanzielle Unterstützung zum Anschaffen von Lernutensilien. hilfe
  • Der Kindergarten „Zu den Birken“ in Hassenroth, Höchst, über eine Spülküche und ein großes Kuschelnest.
  • Der Kindergarten „De Laabfrosch“ in Brensbach über neue Außenfahrzeuge wie Roller, Dreirad, Traktor, Kipper, Unimog und vieles mehr. 20200121_134833
  • Die Jugendfussballabteilung des SSV 45 Brensbach über mehrere überdachte Ersatzbänke für die Spieler.
  • Der TCB 79 Brensbach über eine finanzielle Unterstützung zur Förderung der Jugendarbeit, des Jugendtrainings und der Kooperation mit der Schule und den Kindergärten.
  • Die Grundschule Brensbach „Lindenhofschule“ über neue Stapelbänke für die Klassenräume.
  • Der Verein für krebskranke Kinder-Odenwald über eine finanzielle Unterstützung.
  • Der Verein „Wir sind eine Welt”- Partnerschaft mit einem Dorf in Kamerun (Brensbach) über eine finanzielle Unterstützung.
  • Die Nachwuchsabteilung des TV 1908 Wersau über eine neue Tischtennisplatte.
  • Die Abteilung Gymnastik und Turnen über Kostüme für die Faschingssaison der “Lollipopps“ und “Burning Feets“.
  • Die Jugendhandballer über ein Torwandnetz und neue Bälle.
  • Der Waldkindergarten „Brensbacher Waldfüchse“ über die Finanzierung von Pflasterarbeiten auf dem Spielgelände zur Beseitigung der dort aufgetretenen Stolperfallen.
  • Das Frauenhaus in Erbach über eine finanzielle Unterstützung .
Da sich die meisten Vereine über die „Brensbacher Nachrichten“ mit schönen Fotos und Beiträgen bedankt haben, oder dies noch vorbereiten, können Sie sich dort auch informieren.

Spende an die Grundschule Wersau

Das Altgold unserer Patienten bewirkt weiterhin sehr Gutes,  Kleine Spende – Große Wirkung

Wir konnten veranlassen,dass das gesammelte Altgold, das aus dem von den Patienten gespendeten Zahngold besteht, nach der Reinigung und Scheidung (Fa. Heraeus) vom Lionsclub Reinheim/Lichtenberg zur Unterstützung der Grundschule Wersau eingesetzt wurde. Von der Spende konnten Bewegungsgeräte für den Pausenhof, sowie ergänzendes Unterrichtsmaterial zur Unterstützung des Mathematikunterrichtes finanziert werden.

Im Rahmen des Sommerfestes bedankte sich die Schulleiterin im Namen aller und überreichte den Zahnärzten Dr.Kurt Kolmer, Dr.Susanne Jäger und Corinne Kolmer eine schön gestaltete Aufnahme der Schulkinder mit den gespendeten Geräten, diese wurde von allen Kindern unterschrieben. Siehe auch Bericht der “Brensbacher Nachrichten” vom 24.Juli 2015

Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Brensbach

Herzlich willkommen im Internetauftritt der Zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Brensbach.

Dr. Kurt Kolmer

Dr. Kurt Kolmer

Dr. Susanne Jäger

Dr. Susanne Jäger

Corinne Kolmer

Corinne Hasieber

Modernisierung der Behandlungsgeräte

Die Behandlungsgeräte immer auf dem neuesten medizinischen und technischen Stand zu halten ist unser Anliegen. Nach dem Motto “nur mit besten Arbeitsgeräten lassen sich beste Ergebnisse erzielen”  haben wir in die technische Ausstattung unserer Praxis investiert. Sowohl in Sprechzimmer 4 als auch in Sprechzimmer 5 sind die Behandlungsstühle durch modernste Behandlungseinheiten der Fa. Sirona, Bensheim ersetzt worden. Auch das digitale Röntgengerät der ersten Generation ist durch ein neues, noch Strahlungsarmeres und in der Bildqualität besseres Gerät ersetzt worden.

Neue Behandlungsmethoden zu integrieren bedeutet heute auch, immer neue Behandlungsgeräte in die Praxis zu integrieren. So haben wir auch die Ozontherapie in unser Behandlungsspektrum integriert, fragen Sie uns nach den neuen Behandlungsmöglichkeiten.

Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Brensbach

Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Brensbach